Kurse für Erwachsene / Workshops



Kräuterführung mit Wildkräuterfrühstück

#die jungen Wilden im Frühling

Bei einem Rundgang durch die Natur entdecken Sie, was später auf dem Tisch steht. Die zertifizierten Kräuterpädagoginnen Theresia Pflügler und Sonja Hörmannskirchner stellen Ihnen die Wildkräuter aus der Natur und aus dem Bauerngarten vor.  Lassen Sie sich anschließend verwöhnen und genießen Sie ein mit viel Liebe zubereitetes Frühstück aus Wildkräuter-Spezialitäten aus eigener Herstellung. 

Termin: Samstag 02. April 2022

Preis 29,00 € p. P. für Kräuterführung mit Wildkräuterfrühstück incl. Getränke
und Rezepte.

Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen!

Verbindliche Anmeldung unter Tel.: 08764-948112, per WhatsApp 01 75-87 25 899 oder unter erlebnisbauernhof-wieser@web.de - begrenzte Teilnehmerzahl. Es gelten die aktuellen Coronaregeln

nähere Infos auch unter Kräuterpädadagogin Theresia Pflügler www.wilde-kraeuterei.de





 
 


Wildküche Vortragsabend mit Verkostung

Wir sind überzeugt von der Vielseitigkeit und vor allem vom Geschmack von diesem hochwertigen Lebensmittel. Wildfleisch ist naturbelassen. Die Tiere leben artgerecht und das schmeckt man! Es ist regional und kommt ohne Umweg und Tiertransport, Schlachthof und Supermarkt direkt vom Jäger. Wildfleisch gehört zu den besonders fettarmen und dafür eiweißreichen Fleischarten. Weitere Vorteile von Wildfleisch sind ein verhältnismäßig niedriger Cholesteringehalt und bedeutende Mengen an Mineralstoffen und B-Vitaminen. Lassen Sie sich von Silvana Dallago von der Jagdschule Schranner zeigen wie es geht! Zerlegetechnik, Wildgewürze, schnelle Wildküche, verschiedene Brat- und Garmethoden – Sie erhalten viele praktische Tipps! Eine gemeinsame Verkostung rundet den Vortragsabend ab! Erleben Sie wie lecker und vielseitig die Wildküche sein kann!

neuer Termin folgt!

 



 
 


pädagogisch didaktische Fortbildung: "Naturkosmetik"

- nachhaltige und natürliche Körperpflege selbst herstellen

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte, LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern-Kind-GruppenleiterInnen, JugendleiterInnen, Erlebnisbauern und -bäuerinnen, Teams und interssierte Einzelpersonen.

Neben der Vermittlung von pädagogischer und didaktischer Methodik bekommen Sie ein Skript, die sorgfältig ausgewählten Rezepte und Ihre selbst hergestellten Produkte zum mit nach Hause nehmen.

Nachhaltigkeit und plastikfrei sind in aller Munde. Nach dem Motto "Wissen wo`s herkommt" stellen Sie gemeinsam mit Betriebsleiterin, staatl. anerkannter Erzieherin und zertifzierter Kräuterpädagogin Sonja Hörmannskirchner ein wildes Brennnessel-Shampoo, ein fruchtiges Duschgel, eine Haarspülung, eine grüne Bodylotion und eine Wildkräuter-Salbe her. Alle Rezepte sind sorgfältig ausgewählt, so dass Sie diese anschließend in der eigenen Familie oder auch mit Ihrer Kindergruppe bzw. Ihren Schülern herstellen können. 

Für die Produkte verwenden wir Wildkräuter und Pflanzen aus dem Bauerngarten, der Wild-Blumenwiese und der Wild-Hecke. Bei einem kleinen Rundgang über den Bauernhof werden verschiedene Pflanzen und deren Verwendungsmöglichkeiten vorgestellt.

Termin: Sommer 2022; Beginn 9.00 Uhr
Dauer ca. 3,5 - 4 Std.
mind. 5 - max. 10 Teilnehmer

Kurspreis 119,- €

Im Preis enthalten: 
- ausführliches Kräuterskript und Rezepte zum Kurs mit bebilderten Pflanzenportraits
- 5 verschiedene Naturkosmetik-Produkte
- Gläser und Verpackungen für die produzierten Produkte
- Kräutersnack und Erfrischungsgetränke

Anmeldung direkt am WIESER-Erlebnisbauernhof

 



 
 

 

 





Waldbaden – Baden in der Waldluft

Kursleitung Claudia Müller von Waldbaden Bayern

Treffpunkt WIESER Erlebnisbauernhof

Baden ohne Nass zu werden – ja, das funktioniert, denn es handelt sich um das Waldbaden. Das ist nicht nur ein neuer Trend, sondern eine jahrzehntealte japanische Heilmethode, die auch in Europa angekommen ist.

Der Wald bringt uns Menschen dahin, wo wir herkommen – aus dem Wald. Das haben wir vergessen, in unserer durch digitale Medien stark belasteten Umwelt. Viele negative Faktoren, wie Stress, Lärm, Druck aus allen Richtungen, machen uns krank und unzufrieden.

Waldbaden kann helfen, sich wieder zu „erden“, mit den oben genannten Faktoren besser umzugehen.

Wieder gesünder zu werden.
Es ist ein Kurzurlaub für unsere Sinne und Körper, von den Geräuschen des Alltags; wir lauschen dem Rascheln der Blätter und den Geräuschen des Waldes, nehmen den Geruch des Waldbodens und des Holzes auf, nehmen den Wald ganz bewusst wahr.
Waldbaden ist Seelenbalsam.

Termine 2021:
Fr. 24. Sept. 2021; 16.00 Uhr - 18.30 Uhr  -nähere Infos unter www.waldbaden-bayern.com

Anmeldung dirket bei Kursleitung Claudia Müller: info@waldbaden-bayern.com